Donnerstag, 27. Juni 2013

Pauls Lieblinge: Juni.

Da sind sie wieder. Die letzten Tage des Monats. Seit ich Mama bin, fliegen die Tage nur so an mir vorbei - obwohl ich viel intensiver und bedachter lebe. Früher sind die Stunden nur so dahin gekrochen. Was habe ich nur gemacht mit dieser Zeit? Heute sind die Tage oft genau durchgeplant. Orientiert wird sich an den Schlafenszeiten vom kleinen Räuber. Abends falle ich oft müde auf die Couch und lasse den Tag Revue geschehen.

Viel ist passiert. Wir haben den ersten Geburtstag gefeiert, den dritten Zahn begrüßt, Paul hat das erste Mal im Garten geplantscht, wir hatten herbstliche und tropische Temperaturen, der erste Familienurlaub wurde geplant.

Wie jeden Monat haben wir auch im Monat Juni wieder besondere Lieblinge gehabt. Egal ob zum spielen, essen oder dekorieren. Die Idee stammt von Saskia, die einen tollen Mamablog schreibt.


1. Pauls neue Leibspeise: Schupfnudeln. In allen Variationen. Schnell in die Pfanne, Lauchzwiebeln, Champions und Tomaten hinzu, etwas Schafskäse drüber reiben. Fertig.

2. Neu bei uns eingezogen ist ein toller Lauflernwagen. Auch wenn Paul noch nicht läuft, hat er dennoch viel Spass am rumschieben seiner kleinen Schätze und erkundet mit seinen Händen die kleinen bunten Kugeln. Der Internetshop tausendkind hat ihn uns netterweise zur Verfügung gestellt.

3. Wenn man mit einem Kleinkind verreist, muss an vieles gedacht werden. Da Dänemark (auch im Juli) wettertechnisch sehr unbeständig ist, musste eine Mini-Regenjacke her. Sie ist zwar 2 Nummern zu groß, aber Ärmel kann man schließlich umkrempeln. Ich bin ganz verliebt in das schöne Grün und die Dinos - eine richtige Jungenjacke.

Was sind eure Lieblinge im Juni?

Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag,

Laura



Kommentare:

  1. Da habt ihr echt wieder schöne + leckere Lieblinge erwischt :-)
    Habt ihr die Spielecke mittlerweile erweitert? Ich hab da nur die Anfänge bei Instagram gesehen?

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Saskia.

      Ich fange langsam an die Spielecke aus dem Wohnzimmer ins Kinderzimmer wandern zu lassen. Ich möchte, dass das Kinderzimmer bewohnter wirkt und nicht das Wohnzimmer für das Kinderzimmer gehalten wird. :)

      Liebe Grüße an dich,

      Laura

      Löschen
  2. Die Dinojacke finde ich auch super! Geht doch auch an Mädchen? :)
    Weißt du, manchmal sieht man nicht das Naheliegende. Schupfnudeln. Warum habe ich die noch nicht in die Pfanne gehauen. Kalea wird sie lieben. Da bin ich mir sicher. Danke für die Inspiration! :)

    ...die Zeit rast echt, seit das Kindelein da ist. Wie oft hat man früher herumgegammelt und an manchen Tagen gedacht, er könne nun endlich vorbei sein. Und jetzt? Ich nehme mir so viel vor. Hier im "echten" Leben oder auch für den Blog. Aber einmal geblinzelt und schon ist der Tag rum und die Zeit war wieder nicht da. Verrückt! Ist mir so aber deutlich lieber!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu.

      Ich habe die Schupfnudeln auch erst vor ein paar Wochen für uns entdeckt. Berichte mal wie Kalea es geschmeckt hat! :)

      Liebste Grüße,

      Laura

      Löschen
  3. Hi Laura,
    das kannst du laut sagen, ich frage mich auch ständig wo die zeit geblieben ist. Die zeit vergeht wie im Flug und seit mein kleiner da ist hab ich das Wort Langeweile nicht mehr in den Mund genommen!;)
    Der Lauflernwaagen ist toll ich suche auch grade einen passenden für mein Rabauken. Er ist jetzt etwas über acht Monate aber steht schon wie eine eins. Und geht auch schon ganz toll an den Händen spazieren. Bin stolz auf den kleinen Mann er hat nämlich nur ein Ohr auf dem er hört. Das andere ist Fehlgebildet und die Ärzte sagten deswegen das er vieles vielleicht erst sehr spät kann aber er beweist uns jeden Tag das Gegenteil.Ich hoffe aber das er sich mit dem laufen noch etwas zeit lässt, er räumt mir ja jetzt schon die ganze Wohnung um seit er krabbelt. ;)
    Viele liebe Grüße Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena.

      Da kannst du wirklich sehr stolz sein. Fällt sein Handicap im Alttag denn weiter auf?
      Erst kann es gar nicht schnell genug gehen und wenn die Kleinen dann laufen, wünscht man sich das "Babyhafte" wieder zurück! :)

      Ganz liebe Grüße,

      Laura

      Löschen
    2. Ja äußerlich fällt es auf. Das rechte Ohr ist ganz klein und verwachsen. Aber sonst merkt man das Handicap nicht, denn er entwickelt sich ganz normal und hört auch schon toll auf seinen Namen. In nächster zeit bekommt er ein Hörgerät, hoffentlich lässt er es dran, ich befürchte schon das es ständig in der Ecke liegt. Sieht dann aus wie ein stirnband da es ja sonst an dem Ohr nicht halten würde. Bin mal gespannt! :)
      Ja da hast du recht das Babyhafte vermisse ich schon ab und zu!;)
      Glg Lena

      Löschen
  4. Tolle neu Schätze und der Lauflernwagen ist echt total schön...wir sind am überlegen uns einen für das Kind zu kaufen...nur höre ich immerwieder negative Dinge über den Lauflernwagen, dass die Kinder da niee richig selbständig laufen lernen söllten (was ich nicht glaube)...und der Rücken daruch sehr beansprucht wäre... hmmmmm, was meinst du?
    Wünsche euch ein bald schönes Wochenende!
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu.

      Also Paul wird das Laufen an sich nicht mit diesem Wagen lernen. Ich finde es ist eher der "Puppenwagen für Jungs". ;)

      Liebe Grüße,

      Laura

      Löschen
  5. Schööön! Beim ersten Bild krieg ich gleich Appetit, beim zweiten freu ich mich auf Pauls Lauflernversuche und beim dritten denk ich nur: "Hach, süß!" :)

    Einfach schön bei dir :))

    Ganz liebe Grüße
    deine
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Die Regenjacke ist echt wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  7. Eure Lieblinge gefallen mir alle richtig gut!
    Schupfnudeln ist eine super Idee! Die sind jedenfalls besser zu greifen, als Spaghetti, die ich morgen das erste Mal ausprobieren wollte ;-) Danke für den Tipp!
    Die Regenjacke ist wirklich süß oder cool, wie die Jungs wohl sagen würden ;-) So etwas muss bei uns auch noch einziehen! Ich sträube mich allerdings noch dagegen, soll doch schließlich erstmal der Sommer kommen!

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janina.

      Ich bin gespannt wie deiner Kleinen die Schupfnudeln geschmeckt haben! :)

      Die Regenjacke habe ich extra für den Dänemark Urlaub geholt. Hoffentlich muss Paul sie hier in Deutschland nicht so oft tragen.

      Sommerliche Grüße,

      Laura

      Löschen

Ich freue mich über Fragen, Anregungen und liebe Worte. ♥