Dienstag, 11. Juni 2013

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien...

Als ich am Morgen des 5. Junis die Rolladen hochzog, blinzelten mir die Sonnenstrahlen entgegen. Ein riesiger Stein fiel mir vom Herzen. Wir konnten wirklich draußen im Garten feiern. Wunderbar.

Mein Baby wurde wach. Gedrückt, geherzt und einfach nur bewundert - mein kleiner großer Junge. Wir stimmten ein Geburtstagslied an und ich versuchte diesen Moment einzufrieren.

Da meine Eltern in dieser Woche auf dem Mittelmeer rumschipperten und Silberhochzeit feierten, passten wir auf Haus, Garten und meine kleine Schwester auf. Diese geht morgens in die 1. Klasse und musste zwischen Teig kneten und Baby bespaßen auch noch "Abfahrbereit" gemacht werden. Ein ganz schönes Gewusel.

Für 11 Uhr hatte ich die Pekip-Mamas inkl. Babys eingeladen. Also wurde schon um 7 Uhr angefangen zu backen, putzen und dekorieren. Da von 8-13 Uhr die Wasserversorgung abgestellt wurde (wegen Rohrarbeiten!!!) haben wir in allen Behälter Wasser angesammelt. Ich wollte diesen wichtigen Tag nicht einfach absagen, also wurde kurzerhand eine Gießkanne auf das Gästeklo gestellt.

Nachdem die Blaubeer-Muffins und die Geburtstags-Brötchen fertig gebacken waren, wurde noch schnell der Erdbeerboden von der lieben Omi geholt und die Früchte aufgespießt.
Mein Geburtstagskind hielt noch ein kurzes Schläfchen und dann kam die bunte Gruppe.

Wir haben im Garten auf Decken gesessen und 9 Babys machten die Natur unsicher. Kaffe und Fassbrause wurde getrunken, Kuchen und Brötchen gegessen und Melonen genüsslich verspeist. Überall hörte man nette Stimmen und Babygequake. Wir unterhielten uns über unsere Geburten und über unseren Segen "Mama sein" zu dürfen.

Gegen 13 Uhr verabschiedete sich auch die letzte Mama und Paul fiel in seinen verdienten Mittagsschlaf. Man wird ja schließlich nicht jünger. ;)

Am Nachmittag kamen die Ur-Omas, die Eltern vom Räuberpapa, Patentanten und Freundin Emily mit ihrer tollen Mama. Es wurde wieder lecker zusammen Kuchen geschmaust und Geschenke ausgepackt.
Am Abend wurde mein müder Räuber gebadet und ist dann direkt eingeschlafen.

Das war er nun - Pauls erster Geburtstag. Für Sentimentalitäten hatte ich an diesem Tag einfach keine Zeit. Die Tage davor saß ich oft wehmütig auf der Couch und verdrückte mir ein Tränchen. Das schöne Wetter und die lieben Menschen haben den Tag perfekt werden lassen. Paul war super gelaunt und sehr gelassen. Auch ich habe versucht mich nicht stressen zu lassen sondern diesen besonderen Tag einfach zu genießen.

Auf ein neues aufregendes Lebensjahr!




























Kommentare:

  1. Sah ja wirklich nach ganz viel Spaß und Aktion aus. Und so süß alles dekoriert. :) Schön das Paul so einen tollen Tag hatte.
    Und tolles Geburtstagsshirt.:)
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, eine wirklich beneidenswerte Party! Das Buffet schaut richtig einladend, voll mit ganz leckeren Sachen aus! Herrliches Wetter, viele nette (und süße) Freunde, die liebe Familie... klingt nach einer gelungenen Geburtstagsparty! :) Auch wir wünschen dem kleinen Mann alles erdenklich Gute zum ersten und damit auch ganz besonderen Geburtstag! <3
    Alles, alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hach der erste Geburtstag! Ein großer Tag im Babyleben und vor allem im Mamaleben. Der Abschied vom Babyalter. Ich war da auch sentimental, zumindest zwischendurch immer wieder.

    Sieht aud jeden Fall aus als hättet ihr einen tollen Tag gehabt. :)

    Allea Gute nachträglich für den kleinen Mann.

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ganz ganz wunderbar aus, man kann wirklich sehen, dass ihr euch eine Menge Mühe gegeben habt, diesen besonderen Tag angemessen zu feiern!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh... jetzt hab ich doch wegen dem Urlaub Pauls Geburtstag verpasst! :( Alles, alles Gute nachträglich für den kleinen Schatz - es sieht nach einer wunderbaren Feier aus! Alles Liebe für euch
    Deine Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sooo toll aus! Unser Februar-Mädchen wird sowas wohl nie haben (aber das hatte ich als auch-Februar-Kind auch nicht ;))

    Alles Gute weiterhin!

    AntwortenLöschen
  7. Ui, eine schöne Jahreszeit für Geburtstage. :) Gut sieht das aus. Gemütlich, bunt, gute Laune, nette Leute.

    AntwortenLöschen
  8. Sooooo schön! Das liefert mir einige Ideen, vielen Dank!

    Woher habt ihr denn dieses tolle T-Shirt? Selbstgemacht?

    LG
    Janina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Fragen, Anregungen und liebe Worte. ♥