Montag, 13. Mai 2013

Herzenswünsche + 2 Gewinner.

Nur noch drei Wochen, dann wird mein kleiner Junge 1 Jahr alt. Irgendwie schiebe ich diesen besonderen Tag noch etwas vor mir her. Vielleicht weil ich es noch nicht wahrhaben möchte, dass mein Baby so langsam aber sicher kein Baby mehr ist. Seit ein paar Wochen werde ich oft von lieben Menschen gefragt, was sich Paul zum Ehrentag wünscht.

"Mhh ja, ich überlege mir etwas. Ich sage dir dann früh genug bescheid."

Natürlich habe ich mir in den letzten Monaten oft Gedanken darüber gemacht, was Paul so benötigt. Ideen hatte ich viele. Aber was braucht ein 1 jähriger Junge wirklich? Was steht nicht nach einmal Bespielen in der Ecke herum.

Wir leben in einer Zeit, wo schnell mal etwas nebenher gekauft wird. Geschenke werden als zu selbstverständlich angesehen. Oft werden Kinder auch an ihrem Geburtstag mit Geschenken überhäuft.

Klasse statt Masse - ist mein Motto. An dem versuche ich mich etwas zu orientieren. Ich freue mich, dass meine Familie zu denen gehört, die fragen was ihr Enkel, Ur- Enkel und Neffe benötigt und nicht einfach wahllos zuschlagen. Geld mag im ersten Augenblick ziemlich unpassend für ein Kleinkind klingen. Aber ich bin da anderer Meinung. Geld, was angespart wird für später ist mir viel lieber als wenn die Kleinen im Spielzeug ersticken.

Durch viel hin- und her Überlegen habe ich "Pauls Wunschliste" auf ein paar Dinge reduzieren können. Es sind Herzenswünsche, die zum Lachen bringen, die Motorik fördern und einfach praktisch sind.



1. Den Holzturm finde ich richtig gut, um den Unterschied der Größen spielerisch näher zu bringen. Stapeln macht schon den Kleinsten spass. Besonders gerne wird dieser Turm in der "Montessori-Pädagogik" verwendet.

2. Diesem süßen Watschelpinguin macht das Laufen richtig Spass. Ich kenne ihn noch aus meiner Kindheit und auch heute braucht jedes Kind ein "Schieb- oder Ziehtier" zum Freund.

3. Es ist noch gar nicht lange her, da haben wir bei Jako-o Pauls erste Handpuppe gekauft. Er liebt es wenn man ihm vorspielt. Das lustige Kasperle benötigt aber langsam Verstärkung. Der Pirat kommt da doch wie gerufen.

4. Mein kleines Geschenke-Highlight - der Wheely Bug. Ein kleiner lustiger Käfer, zum schieben, fahren oder lieb haben. Diese kleine Rennmaschine ist super flexibel und fährt auch auf Teppich ohne Probleme. Für die Wohnung eine super Alternative statt des bekannten Bobby Cars.

5. Ein Klangbaum aus wunderschönen Farben. Setzt man eine Kugel auf das obere Holzblatt, ertönen immer dunkler werdende Töne. So etwas fasziniert besonders die ganz Kleinen.

6. Welcher Fahrradsitz es genau wird, weiss ich noch nicht. Der  Römer begeistert mich sehr, da er zwei verschiedene Positionen bietet. Die Rückenlehne kann für die Ruheposition nach hinten gelehnt werden. Praktisch.


Auch wenn Paul seinen Geburtstag in diesem Jahr noch nicht als solchen wahrnimmt, freue ich mich trotzdem auf sein Leuchten in den Augen. Das Knistern des Geschenkpapiers wird sicherlich für viel Freude sorgen.

Es wird ein schöner Tag, mit tollen Menschen, ein paar Tränchen und einem wundervollen Jungen, für den ein neues, aufregendes Lebensjahr beginnt.



Zum Schluss möchte ich mich noch bei euch für die Teilnahme am Gewinnspiel bedanken. Die zwei Gewinnerinnen wurden gestern von mir ausgelost und heute von mir benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch ihr beiden!


Bald wird es wieder ein "Giveaway" für euch geben. Ich freue mich schon sehr.

Ich wünsche euch einen angenehmen Start in die Woche,

Laura

Kommentare:

  1. Juchuh! Ich freu mich totaaal! Und wegen der Geschenke...das Thema hatten wir bei uns auch schon und wie Du es machst finde ich super! GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Habe dir jetzt ein 2. Mal geschickt. Wenn sie wieder nicht ankommt, schreibe du mir bitte. laura@räuberherz.de

      Liebe Grüße,

      Laura

      Löschen
  2. Da habt ihr Euch aber ganz tolle Sachen ausgesucht. Mir gedfaellt der Klangbaum ja auch sooo gut.
    Ich glaube Lucas und Paul werden in der selben Woche 1 Jahr alt :-) Lucas ist am 31.05. geboren.
    Ich finde Geldgeschenke auch toll, v.a. wenn sie noch so klein sind wissen sie das ja eh noch nicht.
    Von uns bekommt Lucas so ein Schiebetier und ein Puzzle, also auch nicht so viel.
    Von der Patentante gibt es so ein Hammerspiel, wo die Kugeln auf ein Xylophon fallen. Und vom Patenonkel gibt es was fuer den Sandkasten.
    Meine Eltern geben immer Geld, auch an den Feiertagen. Wir haben natuerlich auch noch viel von Sophia, Bobbycar und Puckyrad, Haba Kugelbahn und Bausteine usw., da brauch man nicht mehr so viel.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Geschenkwünsche!!!!! Alle!!! Mir gefällt dein Geschmack richtig gut was die Spielsachen angeht. Den wheely bug würden wir nie mehr missen wollen, der ist so genial! Ich wünsche Euch, dass Eure Geschenkwünsche alle in Erfüllung gehen!
    Alles Liebe und Gute,
    Anna ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna.

      Benutzt ihr den Käfer auch draußen? Hatte ihn eigentlich nur für drinnen vorgesehen. Den rosa Turm habe ich bei dir entdeckt und schon mit geliebäugelt. Die Holzfarbe finde ich für Paul etwas passender. Hihi. :)

      Liebe Grüße,

      Laura

      Löschen
    2. Nein, nur drinnen, angeblich ist der Käfer eh nur für drinnen gedacht. Bis heute weiß ich nicht, warum der rosa Turm von Montessori rosa ist. ??? Die Holzfarbe gefällt mir übrigens auch viel besser. ;)
      LG, Anna

      Löschen
  4. Hübsche Geschenke hast du ausgesucht, wobei ich persönlich diese Watschel- und Nachziehtiere überhaupt nicht mag, keine Ahnung wieso. :) Den Wheely Bug find ich super, ich glaub da wird er lange Spaß dran haben. :)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht doch nach einer tollen Wunschliste aus :) Und schon ein Jahr! Hach sie werden so schnell gross *schnief*

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinnig tolle Geschenke der Klangbaum darf bei uns im August auch nicht fehlen.
    Die Wheelys sind auch super und bereiten den Kids immer wieder Freude♥♥♥
    Schönes Wochenende wünscht die Räuberbande

    AntwortenLöschen
  7. Hi Laura,
    Eine tolle Auswahl hast du da getroffen! Und deine Einstellung finde ich super...Geld zum ansparen, oder damit Mama und Papa wählen können und nur nützliches Spielzeug kaufen oder für eine größere Anschaffung sparen können...da kommt ja in Zukunft noch einiges auf uns zu ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Fragen, Anregungen und liebe Worte. ♥