Donnerstag, 30. Mai 2013

Eistüten am Stiel.

Seit ich nicht mehr stille habe ich mir schon hier und da mal wieder ein kleines Gläschen Sekt gegönnt. Auch die Cocktails, die nicht unter der Sparte "Save Drive Home" zu finden sind, darf ich wieder genießen. Für einen netten Mädelsabend habe ich ein witziges Rezept gefunden, was ich direkt ausprobieren musste. Es passt super zum Sommer und ist recht simpel. Hier kommt das "strawberry margarita eis":

Für 8 kleine Eistüten benötigt ihr


  • 250 Gramm Erdbeeren 
  • 50 ml Tequila 
  • 25 Gramm Puderzucker
  • 1 EL Limettensaft


1. Zum Vorbereiten für die Eistüten 8 Bögen (je etwa 16 x 32 cm) aus Backpapier zuschneiden. Die Bögen jeweils zu spitz zulaufenden Tüten formen. Dabei müssen die Spitzen möglichst dicht verschlossen sein. Die Tüten mit einem Klebestreifen fest zusammenkleben oder mit einem Tacker zusammentackern. Die Spitzen umknicken. Die Tüten aufrecht in gefrierfeste Formen stellen (z.B. dicke Gläser), so dass sie nicht umfallen können.

2. Erdbeeren putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in einen hohen Rührbecher geben.Tequila, Puderzucker und Limettensaft hinzugeben. Die Zutaten mit einem Stabmixer fein pürieren und in den Eistüten verteilen. Die gefüllten Eistüten in den Gefrierschrank stellen und etwa 8 Stunden gefrieren lassen. Nach etwa 1 Stunde Gefrierzeit kleine Stiele in die Mitte des Pürees stecken.

Kleiner Tipp: Ich habe statt frischen Erdbeeren einfach TK Erdbeeren genommen und mich beim Tequila für die goldene Flasche entschieden. :)


Ich wünsche euch einen schönen Feiertag,

Laura

Kommentare:

  1. Das sieht ja super aus!! Ich bin ja leider aus meinen Studenten-Zeiten noch etwas Tequila-traumatisiert, aber man kann es ja bestimmt auch mit einem anderen Alkohol machen. ;-)

    Was haben deine Mädels gesagt? Oder liegt ihr alle schon unterm Tisch? ;-))

    Alles Liebe
    deine
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber wirklich oberlecker aus! Wenn ich mal nicht mehr stille wird das auf jeden Fall nachgemacht. Wahrscheinlich bin ich dann nach einem Eis schon total betrunken :-))

    Liebe Gruesse,
    Katja

    P.S. Bald ist ja schon der grosse Tag! Wuensch dir viel Spass bei den Vorbereitungen und geniesse es! Der Tag ging bei uns viel zu schnell rum

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Fragen, Anregungen und liebe Worte. ♥