Montag, 15. April 2013

Hallo Frühling.

Seit gestern ist es endlich soweit - Frühlingswetter. Es wurde auch Zeit. Dieser Zwiebellook hing mir schon zum Hals raus. Auch der kleine Räuber hatte es satt mehrere Schichten zu tragen. Also, raus aus der dicken Winterjacke und rein ins herrliche Sonnenwetter.

Grillfleisch wurde eingelegt, Salat geschnippelt, Baguette in den Ofen geschoben und der Grill angeschmissen. Wir lieben es zu grillen. Im Sommer am liebsten jeden Tag.

Paul hat das erste Mal Bekanntschaft mit einem Gänseblümchen gemacht, während ich mein selbstgemachtes Erdbeereis genossen habe. Zu gerne hätte er das Blümlein auch gekostet, aber ich war schneller. Es war toll ihn mit nackten Füßen auf der Wiese strampeln zu sehen. Da kann die tolle Spieldecke oder der Laminat einfach nicht mithalten. 

Es ist der zweite Sommer mit Paul. Letztes Jahr hat er ihn verschlafen und hat von den schönen Farben nicht viel mitbekommen. Ich freue mich schon ihm alles zu zeigen und ihn vieles neu entdecken zu lassen. Sein Blick, wenn er etwas Interessantes entdeckt ist unbezahlbar. Er wird ganz zappelig und brabbelt "aaahdaaahaaaah".

Mama sein ist ein Segen und Frühlingswetter sowieso.

Was macht ihr bei diesem tollen Wetter? Spielplatz, Eisdiele oder sonnen auf dem Balkon? 


Kommentare:

  1. Ach klingt das toll. Ich freue mich, wenn wir (irgendwann bald) mal einen groesseren Garten haben und auch Grillen koennen :D

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich toll an!
    Wir verbringen an den schönen Tagen viiiiel Zeit auf dem Spielplatz, Eis und andere Leckereien gibt es dort zum Glück auch!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Fragen, Anregungen und liebe Worte. ♥